Direkt zum Inhalt
  1. Startort
  2. Formeln
  3. 📖
Level 3
Level 3 setzt die Grundlagen der Vektorrechnung, Differential- und Integralrechnung voraus. Geeignet für Studenten und zum Teil Abiturienten.

Formel: Dielektrische Polarisation (Definition) Elektrisches Dipolmoment   Volumen  

\[ \boldsymbol{P} ~=~ \frac{1}{V} \, \sum_i \boldsymbol{d}_i \] \[ \boldsymbol{P} ~=~ \frac{1}{V} \, \sum_i \boldsymbol{d}_i \]
Dielektrische Polarisation / Polarisationsladungen

Dielektrische Polarisation

\( \boldsymbol{P} \)
Einheit \( \frac{\text C}{\text{m}^2} \)
Dielektrische Polarisation ist die Vektorsumme der einzelnen Dipolmomente \( \boldsymbol{d} \) pro Volumen. Im Allgemeinen (z.B. aufgrund thermischer Energie) müssen die Dipolmomente nicht genau parallel zum externen elektrischen Feld ausgerichtet sein müssen.

Elektrisches Dipolmoment

\( \boldsymbol{d}_i \)
Einheit \( \text{Cm} \)
\(i\)-tes elektrisches Dipolmoment zweier entgegengesetzt geladener Punktladungen \(+q\) und \(-q\), die sich in einem bestimmten Abstand zueinander befinden. Je größer die Ladung und je größer der Abstand der Ladungsträger, desto größer ist das Dipolmoment.

Volumen

\( V \)
Einheit \( \text{m}^3 \)
Volumen des betrachteten Dielektrikums, z.B. das Volumen zwischen zwei Kondensatorplatten.
Details zur Formel
  • Zusammenfassung: Mit dieser Formel (Definition) kannst Du die dielektrische Polarisation berechnen, wenn das Volumen des Dielektrikums und die Dipolmomente gegeben sind.
  • Diese Formel wurde hinzugefügt von FufaeV am .
  • Diese Formel wurde aktualisiert von FufaeV am .