Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Formeln
  3. #1013

Formel Elektrischer Fluss im Vakuum (Integral) Elektrisches Feld  

\[ \Phi ~=~ \int_{A} \boldsymbol{E} \cdot \text{d}\boldsymbol{a} \] \[ \Phi ~=~ \int_{A} \boldsymbol{E} \cdot \text{d}\boldsymbol{a} \]
Elektrischer Fluss - Skalarprodukt von Flächenorthogonalvektor und E-Feld

Elektrischer Fluss

\( \Phi \)
Einheit \( \text{Vm} \)

Anschaulich sagt der Fluss aus, wie viele Feldlinien, eine von elektrischen Ladungen eingeschlossene Fläche, durchstoßen.

Elektrisches Feld

\( \boldsymbol{E} \)
Einheit \( \frac{\text V}{\text m} \)

Elektrisches Feld sagt aus, welche elektrische Kraft eine Probeladung erfahren würde, wenn sie sich in diesem elektrischen Feld (an einem Ort) befindet.

Infinitesimales Flächenelement

\( \text{d}\boldsymbol{a} \)
Einheit \( \text{m}^2 \)

Das elektrische Feld wird über eine geschlossene Fläche (z.B. eine Kugeloberfläche) integriert (aufsummiert).

Details zum Inhalt
  • Zusammenfassung:Mit dieser Integral-Formel kannst Du den elektrischen Fluss im Vakuum berechnen, wenn die elektrische Feldstärke und die von der Ladung eingeschlossene Fläche bekannt sind.
  • Dieser Inhalt wurde hinzugefügt von FufaeV am .
  • Dieser Inhalt wurde aktualisiert von FufaeV am .

Feedback geben

Hey! Ich bin Alexander FufaeV, der Physiker und Autor hier. Es ist mir wichtig, dass du stets sehr zufrieden bist, wenn du hierher kommst, um deine Fragen und Probleme zu klären. Da ich aber keine Glaskugel besitze, bin ich auf dein Feedback angewiesen. So kann ich Fehler beseitigen und diesen Inhalt verbessern, damit auch andere Besucher von deinem Feedback profitieren können.

Wie zufrieden bist Du?