Direkt zum Inhalt

Formel Thermische Kapazität (Einstein-Approximation) Einstein-Temperatur    Temperatur    Teilchenzahl   

Formel
Formel: Thermische Kapazität (Einstein-Approximation)

Thermische Kapazität

Einheit
Thermische Kapazität gibt an, wie gut ein Material, Wärmeenergie speichern kann, bei konstant gehalteten Volumen \( V \). Sie ist die Ableitung der inneren Energie nach der Temperatur.

Die thermische Kapazität in der Einstein-Approximation ist gut geeignet, wenn optische Phononen dominieren, weil sie im Gegensatz zu akustischen Phononen, eine relativ flache Dispersionsrelation haben.

Einstein-Temperatur

Einheit
Einstein-Temperatur des betrachteten Kristalls, für den diese Temperatur charakteristisch ist. Sie ist definiert als \( T_{\text E} = \frac{\hbar \, \omega_{\text E}}{k_{\text B}} \), wobei \( \omega_{\text E} \) die Einstein-Frequenz ist. Sie ist konstant und wird passend für das Material gewählt. In der Einstein-Approximation wird angenommen, dass alle \(3N\) Schwingungszustände des Kristalls die gleiche Frequenz haben, nämlich die Einstein-Frequenz \( \omega_{\text E} \).

Temperatur

Einheit
Absolute Temperatur des betrachteten Kristalls.

Teilchenzahl

Einheit
Anzahl der Teilchen im Kristall.

Boltzmann-Konstante

Einheit
Boltzmann-Konstante ist eine Naturkonstante, die öfters in der statistischen Physik und in der Thermodynamik auftritt. Sie hat den Wert: \( k_{\text B} ~\approx~ 1.380 \,\cdot\, 10^{-23} \, \frac{\text J}{\text K} \).