Direkt zum Inhalt

Formel Zweite kosmische Geschwindigkeit Zweite kosmische Geschwindigkeit    Radius des Himmelskörpers    Masse    Gravitationskonstante

Formel
Formel: Zweite kosmische Geschwindigkeit

Zweite kosmische Geschwindigkeit

Einheit
Zweite kosmische Geschwindigkeit ist die Geschwindigkeit, die notwendig ist, um antriebslos dem Gravitationsfeld eines Himmelskörpers zu entkommen.

Damit eine Rakete dem Gravitationsfeld der Erde entkommen kann, muss sie folgende Mindestgeschwindigkeit haben:\[ v ~=~ \sqrt{ 2 ~\cdot~ \frac{6.67 \cdot 10^{-11} \frac{\mathrm N \, \mathrm{m}^2}{\mathrm{kg}^2} ~\cdot~5.97 \cdot 10^{24}\,\mathrm{kg} }{6.38 \cdot 10^6 \,\mathrm{m}} } ~=~ 11.2 \, \frac{\mathrm{km}}{\mathrm s} \]

Radius des Himmelskörpers

Einheit
Radius des Himmelskörpers, dem man zu entkommen versucht. Zum Beispiel Radius der Erde.

Masse

Einheit
Masse des Himmelskörpers. Im Fall der Erde beträgt die Masse: \( M ~=~ 5.972 \cdot 10^{24} \, \mathrm{kg} \).

Gravitationskonstante

Einheit
Die Gravitationskonstante ist eine Naturkonstante, die in Gleichungen vorkommt, die die Wechselwirkung zwischen den Massen beschreiben. Sie hat den folgenden experimentell bestimmten Wert:$$ G ~\approx~ 6.674 \, 30 ~\cdot~ 10^{-11} \, \frac{ \mathrm{m}^3 }{ \mathrm{kg} \, \mathrm{s}^2 } $$
Mit vielen Illustrationen!

Formelsammlung (PDF), mit der du fast jede Physikaufgabe meisterst

Formelsammlung für alle, die nichts mit höherer Mathematik zu tun haben: Keine Vektoren und Integrale! Die PDF enthält die wichtigsten Formeln der Mechanik, Elektrodynamik, Quantenphysik und anderer Fachbereiche.