Direkt zum Inhalt

Formel Stokes-Reibung Reibungskraft    Dynamische Viskosität    Radius    Geschwindigkeit

Formel
Formel: Stokes-Reibung
Stokes-Reibung wirkt auf ein fallendes Teilchen in einer Flüssigkeit

Reibungskraft

Einheit
Die Stokes-Reibungskraft bremst das Partikel ab, das heißt sie wirkt entgegen seiner Geschwindigkeit. Voraussetzung für die Gültigkeit dieser Formel ist, dass die Größe des Partikels größer als seine mittlere freie Weglänge ist. Wenn dies nicht erfüllt ist, dann sollte die Cunningham-Korrektur benutzt werden, um ein genaueres Ergebnis für Reibungskraft zu bekommen.

Dynamische Viskosität

Einheit
Viskosität (ausgesprochen: Eta) sagt aus, wie zähflüssig ein Fluid ist, in dem sich das Partikel befindet. Je größer die Viskosität ist, desto dickflüssiger ist das Fluid.

Radius

Einheit
Radius des Partikels. Bei der Formel nehmen wir an, dass das Partikel kugelförmig ist.

Geschwindigkeit

Einheit
Konstante Geschwindigkeit des Partikels, die entgegen der Reibungskraft gerichtet ist. Die Geschwindigkeit kann die Fallgeschwindigkeit sein, die sich beim Fallen aufgrund der Reibung einstellt.