Direkt zum Inhalt
  1. Startort
  2. Formeln
  3. 📖
Level 2
Level 2 setzt Schulmathematik voraus. Geeignet für Schüler.

Formel: Boyle-Mariotte-Gesetz (isotherm) Druck   Volumen  

\[ \mathit{\Pi}_{\text{nach}} \, V_{\text{nach}} ~=~ \mathit{\Pi}_{\text{vor}} \, V_{\text{vor}} \] \[ \mathit{\Pi}_{\text{vor}} ~=~ \frac{ V_{\text{nach}} }{ V_{\text{vor}} } \mathit{\Pi}_{\text{nach}} \] \[ \mathit{\Pi}_{\text{nach}} ~=~ \frac{ V_{\text{vor}} }{ V_{\text{nach}} } \mathit{\Pi}_{\text{vor}} \] \[ V_{\text{vor}} ~=~ \frac{ \mathit{\Pi}_{\text{nach}} }{ \mathit{\Pi}_{\text{vor}} }V_{\text{nach}} \] \[ V_{\text{nach}} ~=~ \frac{ \mathit{\Pi}_{\text{vor}} }{ \mathit{\Pi}_{\text{nach}} }V_{\text{vor}} \] Formel umstellen
Isobare, isochore, isotherme und adiabate Zustandsänderungen am Druck-Volumen-Diagramm

Druck

\( \mathit{\Pi}_{\text{vor}} \)
Einheit \( \text{Pa} \)
Druck des idealen Gases vor der isothermen Zustandsänderung. Isotherm bedeutet, dass die Temperatur des Gases nach der Zustandsänderung konstant geblieben ist.

Druck

\( \mathit{\Pi}_{\text{nach}} \)
Einheit \( \text{Pa} \)
Druck des idealen Gases nach der isothermen Zustandsänderung.

Volumen

\( V_{\text{vor}} \)
Einheit \( \text{m}^3 \)
Volumen des idealen Gases vor der isothermen Zustandsänderung.

Volumen

\( V_{\text{nach}} \)
Einheit \( \text{m}^3 \)
Volumen des idealen Gases nach der isothermen Zustandsänderung.
Details zur Formel
  • Zusammenfassung: Formel für Boyle-Mariotte-Gesetz: Druck vor / nach der isothermen Zustandsänderung des idealen Gases oder Volumen berechnen.
  • Diese Formel wurde hinzugefügt von FufaeV am .
  • Diese Formel wurde aktualisiert von FufaeV am .