Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Formeln
  3. #797

Formel Zerfallsgesetz Anfangsbestand   Zerfallskonstante  

\[ N(t) ~=~ N_0 \, e^{-\lambda \, t} \] \[ N(t) ~=~ N_0 \, e^{-\lambda \, t} \] \[ N_0 ~=~ N \, e^{\lambda \, t} \] \[ \lambda ~=~ -\frac{1}{t} \, \ln\left( \frac{N}{N_0} \right) \] \[ t ~=~ -\frac{1}{\lambda} \, \ln\left( \frac{N}{N_0} \right) \] Formel umstellen
Zerfallsgesetz

Anzahl

\( N \)
Unit \( - \)

Anzahl \(N\) der noch nicht zerfallenen Atomkerne zum Zeitpunkt \( t \) einer radioaktiven Probe.

Anfangsbestand

\( N_0 \)
Unit \( - \)

Anzahl der am Anfang, also zum Zeitpunkt \( t ~=~ 0 \), vorhandenen Atomkerne einer radioaktiven Probe.

Zerfallskonstante

\( \lambda \)
Unit \( \frac{1}{\text s} \)

Zerfallskonstante gibt die Zerfallswahrscheinlichkeit pro Zeiteinheit an. Anschaulich gesagt: Die Zerfallskonstante bestimmt, wie schnell ein Nuklid (radioaktiver Stoff) zerfällt. Unterschiedliche Nuklide zerfallen unterschiedlich schnell.

Der Kehrwert der Zerfallskonstante ist die Lebensdauer: \( \tau = \frac{1}{\lambda} \).

Zeit

\( t \)
Unit \( \text{s} \)

Zeit, zu der es noch \( N \) nicht zerfallene Atomkerne gibt.

Details zum Inhalt
  • Zusammenfassung:Formel für Zerfallsgesetz, mit der Du die Anzahl der nicht zerfallenen Kerne berechnen kannst.
  • Dieser Inhalt wurde hinzugefügt von FufaeV am .
  • Dieser Inhalt wurde aktualisiert von FufaeV am .

Feedback geben

Hey! Ich bin Alexander FufaeV, der Physiker und Autor hier. Es ist mir wichtig, dass du stets sehr zufrieden bist, wenn du hierher kommst, um deine Fragen und Probleme zu klären. Da ich aber keine Glaskugel besitze, bin ich auf dein Feedback angewiesen. So kann ich Fehler beseitigen und diesen Inhalt verbessern, damit auch andere Besucher von deinem Feedback profitieren können.

Wie zufrieden bist Du?