Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Formeln
  3. #816

Formel Photoeffekt Grenzfrequenz   Austrittsarbeit  

\[ f_0 ~=~ \frac{W}{h} \] \[ f_0 ~=~ \frac{W}{h} \] \[ W ~=~ h \, f_0 \] \[ h ~=~ \frac{W}{ f_0 } \] Formel umstellen
Photoelektrischer Effekt - Energie-Frequenz-Diagramm

Grenzfrequenz

\( f_0 \)
Einheit \( \text{Hz} \)

Das ist die Frequenz, die das Licht mindestens haben muss, damit Elektronen beim photoelektrischen Effekt aus einer Metallplatte herausgelöst werden können.

Austrittsarbeit

\( W \)
Einheit \( \text{J} \)

Energie, die aufgewendet werden muss, um ein Elektron aus einem Festkörper (z.B. eine Metallplatte) herauszuschlagen. In der Regel wird sie in Einheit "eV" (Elektronenvolt) angegeben. Hierbei ist \( 1 \, \text{eV} = 1.6 \cdot 10^{-19} \, \text{J}\).

Wirkungsquantum

\( h \)
Einheit \( \text{Js} \)

Wirkungsquantum (Planck-Konstante) ist eine Naturkonstante, die in den Gleichungen auftritt, wenn das betrachtete Phänomen einen quantenmechanischen Charakter zeigt. Das Wirkungsquantum beträgt: \( h ~=~ 6.626 \cdot 10^{-34} \, \text{Js} \).

Details zum Inhalt
  • Zusammenfassung:Formel, mit der du die Grenzfrequenz fg (beim Photoeffekt) berechnen kannst, wenn die Austrittsarbeit gegeben ist.
  • Dieser Inhalt wurde hinzugefügt von FufaeV am .
  • Dieser Inhalt wurde aktualisiert von FufaeV am .

Feedback geben

Hey! Ich bin Alexander FufaeV, der Physiker und Autor hier. Es ist mir wichtig, dass du stets sehr zufrieden bist, wenn du hierher kommst, um deine Fragen und Probleme zu klären. Da ich aber keine Glaskugel besitze, bin ich auf dein Feedback angewiesen. So kann ich Fehler beseitigen und diesen Inhalt verbessern, damit auch andere Besucher von deinem Feedback profitieren können.

Wie zufrieden bist Du?