Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Formeln
  3. #873

Formel Kapazität (Reihenschaltung / Serienschaltung)

\[ \frac{1}{C} = \frac{1}{C_1} + \frac{1}{C_2} + ~...~ + \frac{1}{C_n} \]
Kondensator - Serienschaltung (Reihenschaltung)

Elektrische Kapazität

\( C \)
Einheit \( \text{F} \)

Es ist die gesamte Kapazität von allen in Reihe (seriell) geschalteten \(n\) Kondensatoren. In einer Reihenschaltung von Kondensatoren addieren sich die Kapazitäten der Kondensatoren reziprok.

Die Kapazität ist eine charakteristische Größe des Kondensators und sagt aus, wie viele Ladungen auf den Kondensator gebracht werden müssen, um den Kondensator auf die Spannung \( 1 \, \text{V} \) aufzuladen.

Teilkapazitäten

\( C_1, C_2, ... , C_n \)
Einheit \( \text{F} \)

Kapazitäten einzelner seriell geschalteter Kondensatoren.

Beispiel: Zwei Kondensatoren sind in Serie geschaltet. Sie haben die Werte \(C_1 = 100 \, \mu\text{F}\) und \(C_2 = 300 \, \mu\text{F}\). Die Gesamtkapazität ist somit:\[ \frac{1}{C} = \frac{1}{C_1} + \frac{1}{C_2} = \frac{1}{100 \, \mu\text{F}} + \frac{1}{300 \, \mu\text{F}} = \frac{1}{75 \, \mu\text{F}} \]Folglich ist die Gesamtkapazität der Kehrwert davon: \(75 \, \mu\text{F} \).

Feedback geben

Hey! Ich bin Alexander FufaeV, der Physiker und Autor hier. Es ist mir wichtig, dass du stets sehr zufrieden bist, wenn du hierher kommst, um deine Fragen und Probleme zu klären. Da ich aber keine Glaskugel besitze, bin ich auf dein Feedback angewiesen. So kann ich Fehler beseitigen und diesen Inhalt verbessern, damit auch andere Besucher von deinem Feedback profitieren können.

Wie zufrieden bist Du?