Direkt zum Inhalt
  1. Startort
  2. Formeln
  3. 📖
Level 2
Level 2 setzt Schulmathematik voraus. Geeignet für Schüler.

Formel: Stromdurchflossener Leiter im Magnetfeld Magnetische Kraft   Elektrischer Strom   Länge   Magnetische Flussdichte  

\[ F ~=~ I \, L \, B \] \[ F ~=~ I \, L \, B \] \[ I ~=~ \frac{F}{L \, B} \] \[ L ~=~ \frac{F}{I \, B} \] \[ B ~=~ \frac{F}{I \, L} \] Formel umstellen
Magnetische Kraft (Lorentzkraft) auf einen stromdurchflossenen Leiter

Magnetische Kraft

\( F \)
Einheit \( \text{N} \)
Der magnetische Anteil der Lorentzkraft wirkt auf einen stromdurchflossenen Leiter, wenn dieser sich im Magnetfeld befindet. Diese Formel gilt nur, wenn die Magnetfeldrichtung genau senkrecht zur Stromrichtung steht.

Elektrischer Strom

\( I \)
Einheit \( \text{A} \)
Elektrische Ladung pro Zeiteinheit, die durch den Leiter fließt.

Länge

\( L \)
Einheit \( \text{m} \)
Je länger der Leiter, durch den ein Strom fließt, desto größer ist die Lorentzkraft auf diesen Leiter.

Magnetische Flussdichte

\( B \)
Einheit \( \text{T} \)
Diese sagt aus, wie starkt das Magnetfeld ist, in dem sich der Leiter befindet. Das Magnetfeld kann beispielsweise mit einem weiteren stromdurchflossenen Leiter erzeugt werden, der in die Nähe des betrachteten Leiters gebracht wird.
Details zur Formel
  • Zusammenfassung: Mit dieser Formel kannst Du den Betrag der magnetischen Kraft (Lorentzkraft) berechnen, die auf einen Leiter einwirkt, in dem ein Strom I fließt.
  • Diese Formel wurde hinzugefügt von FufaeV am .
  • Diese Formel wurde aktualisiert von FufaeV am .