Direkt zum Inhalt

Formel Dulong-Petit-Gesetz Thermische Kapazität   

Formel: Dulong-Petit-Gesetz

Thermische Kapazität

Einheit
Thermische Kapazität (Wärmekapazität) gibt an, wie gut ein Material, Wärmeenergie speichern kann, bei konstant gehaltetem Volumen \( V \). Beachte, dass das Dulong-Petit-Gesetz nur für Isolatoren bei hohe Temperaturen (ab 1000 Kelvin) einigermaßen richtig ist. Bei tiefen Temperaturen (wo die Quantisierung der Gitterschwingungen relevant wird) und bei Metallen (wo die Elektronen ebenfalls zur thermischen Kapazität beitragen) versagt diese Formel.

Anzahl der Atome

Einheit
Anzahl der Atome pro Elementarzelle. Für eine einatomige Basis kann jeder Elementarzelle genau ein Atom zugeordnet werden, sodass \( r = 1 \) ist.

Anzahl der Elementarzellen

Einheit
Anzahl der Elementarzellen des betrachteten Kristalls. Für \( r = 1 \) ist \( N \) einfach die Anzahl der Atome des Kristalls.

Boltzmann-Konstante

Einheit
Boltzmann-Konstante tritt öfters in der statistischen Physik und in der Thermodynamik auf. Sie hat den Wert: \( k_{\text B} ~\approx~ 1.380 \,\cdot\, 10^{-23} \, \frac{\text J}{\text K} \).