Direkt zum Inhalt
  1. Startort
  2. Formeln
  3. 📖
Level 3
Level 3 setzt die Grundlagen der Vektorrechnung, Differential- und Integralrechnung voraus. Geeignet für Studenten und zum Teil Abiturienten.

Formel: Laue-Bedingung Reziproker Gittervektor   Wellenvektor  

$$\boldsymbol{G} ~=~ \boldsymbol{k} ~-~ \boldsymbol{k}'$$ $$\boldsymbol{G} ~=~ \boldsymbol{k} ~-~ \boldsymbol{k}'$$ $$\boldsymbol{k} ~=~ \boldsymbol{G} ~+~ \boldsymbol{k}'$$ $$\boldsymbol{k}' ~=~ \boldsymbol{k} ~-~ \boldsymbol{G}$$ Formel umstellen

Reziproker Gittervektor

\( \boldsymbol{G} \)
Einheit \( \frac{1}{\text m} \)
Die Länge des Gittervektors \( \boldsymbol{G} \) lässt sich durch trigonometrische Überlegungen berechnen, woraus sich dann die Bragg-Bedingung ergibt. Laue-Bedingung gilt nur für elastische Streuung, d.h. \( |\boldsymbol{k}| ~=~ |\boldsymbol{k}'| \).

Wellenvektor

\( \boldsymbol{k} \)
Einheit \( \frac{1}{\text m} \)
Wellenvektor der einfallenden Strahlung.

Wellenvektor

\( \boldsymbol{k}' \)
Einheit \( \frac{1}{\text m} \)
Wellenvektor der gestreuten Strahlung.
Details zur Formel
  • Zusammenfassung: Laue-Bedingung sagt: Um konstruktive Interferenz zu bekommen, muss der Wellenvektor der einfallen und ausfallenden Welle gleich dem rezirpoken Gittervektor sein.
  • Diese Formel wurde hinzugefügt von FufaeV am .
  • Diese Formel wurde aktualisiert von FufaeV am .