Direkt zum Inhalt

Wie regelt ein Fisch seine Tauchtiefe?

Antwort #1

Level 2 (ohne höhere Mathematik)
Beantwortet von

Der Fisch verändert das Volumen seiner Schwimmblase. Durch ein größeres Volumen verdrängt er mehr Wasser, was eine größere Auftriebskraft verursacht. Diese kannst Du folgendermaßen berechnen:

Anker zu dieser Formel
Auftriesbkraft (Archimedes-Pinzip)
Auftriebskraft.