Direkt zum Inhalt

Wie entsteht Röntgenstrahlung?

Antwort #1

Level 2 (ohne höhere Mathematik)
Beantwortet von

Röntgenstrahlung ist eine kurzwellige elektromagnetische Strahlung. Es gibt prinzipiell zwei Möglichkeiten, wie Röntgenstrahlung erzeugt werden kann:

  • 1. Möglichkeit: Röntgenstrahlung wird mithilfe der Beschleunigung /Abbremsung von elektrischen Ladungen erzeugt. Nach der Elektrodynamik erzeugen beschleunigte elektrische Ladungen elektromagnetische Strahlung. Die Wellenlänge der erzeugten elektromagnetischen Strahlung hängt davon ab, wie stark die Beschleunigung / Abbremsung ist. Bei der sogenannten Bremsstrahlung knallen schnelle Elektronen auf eine Anode und erzeugen aufgrund ihrer Abbremsung Röntgenstrahlung.

  • 2. Möglichkeit: Röntgenstrahlung wird mithilfe der Energieniveaus in einem Atom erzeugt. Charakteristische Strahlung - ist Röntgenstrahlung, die entsteht, wenn Elektronen aus höheren Energieniveaus auf die untersten Energieniveaus übergehen. Dabei wird - von der Atomsorte abhängige (deshalb: "charakteristisch") - Röntgenstrahlung emittiert.

Emission eines Photons - elektronischer Übergang
Visier das Bild an! Illustration bekommen
Ein Elektron fällt in einen niedrigeren Energiezustand und emittiert dabei elektromagnetische Strahlung.