Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Fragen
  3. #245

Was ist die akustische Schwebung?

Hier lernst du, wie und wann eine Schwebung von zwei Tönen entsteht.
Antwort #1
Schwebung - ist eine periodische Zunahme und Abnahme der Amplitude von der resulterenden Welle, die aus der Überlagerung von zwei Schwingungen entstand, welche sich nur geringfügig in ihrer Frequenz unterscheiden.

Die resultierende Schwingung \( s_r(t) \) ist gegeben durch:\[ s_{r}(t) ~=~ 2s \, \cos\left( 2\pi \, \frac{f_1 ~-~ f_2}{2} \, t \right) \, \sin\left( 2\pi \, \frac{f_1 ~+~ f_2}{2} \, t \right) \]

Hierbei ist die Frequenz der resultierenden Schwingung:\[ f_{r} ~=~ \frac{f_1 ~+~ f_2}{2} \]

Und wie Du an der Amplitude der resultierenden Schwingung erkennen kannst\[ 2s \, \cos\left( 2\pi \, \frac{f_1 ~-~ f_2}{2} \, t \right) \]schwankt die Amplitude wegen dem zeitabhängigen Cosinusterm. Die Schwebungsfrequenz \( f_S \) steckt dabei im Cosinus-Argument. Mit dieser Frequenz schwankt die Amplitude der resulterenden Schwingung:\[ f_S ~=~ \frac{f_1 ~-~ f_2}{2} \]Akustische Schwebung

Da die beiden Ausgangsfrequenzen \( f_1 \) und \( f_2 \) sich nur geringfügig unterscheiden (z.B. \( f_1 ~=~ 120 \, \text{Hz} \) und \( f_2 ~=~ 100 \, \text{Hz} \)), ist Dein Ohr nicht in der Lage, die einzelnen Frequenzen getrennt wahrzunehmen - stattdessen hörst Du ein periodisches Laut-Leise-Laut werden des Tons.

Feedback geben

Hey! Ich bin Alexander FufaeV, der Physiker und Autor hier. Es ist mir wichtig, dass du stets sehr zufrieden bist, wenn du hierher kommst, um deine Fragen und Probleme zu klären. Da ich aber keine Glaskugel besitze, bin ich auf dein Feedback angewiesen. So kann ich Fehler beseitigen und diesen Inhalt verbessern, damit auch andere Besucher von deinem Feedback profitieren können.

Wie zufrieden bist Du?