Direkt zum Inhalt

Was unterscheidet Weich-, Hart- und Permanentmagnete?

Antwort #1

Level 2 (bis zur 13. Klasse)
Beantwortet von
Magnetische Hysteresekurve.

Alle drei Magnetarten sind Ferromagnete und besitzen deshalb eine Hysteresekurve, die ihre Magnetisierung beschreibt.

Weichmagnete haben eine schmale Hysteresekurve, weshalb sie sich leicht ummagnetisieren lassen.

Hartmagnete haben dagegen eine breite Hysteresekurve, weshalb ein viel stärkeres äußeres Magnetfeld gebraucht wird, um den Hartmagneten zu ummagnetisieren.

Permanentmagnete haben eine hohe Remanenz \(M_{\text r}\) in der Hysteresekurve, d.h. ihre Magnetisierung ist beim ausgeschalteten äußeren Magnetfeld - am größten!