Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Fragen
  3. #58

Wie funktioniert ein Höhenmesser (Barometer)?

Hier erfährst Du, wie man die Höhe über dem Erdboden mithilfe des Luftdrucks und der Barometerformel bestimmen kann.
Antwort #1

Ein einfaches Barometer (auch Manometer genannt) funktioniert über die Barometerformel, welche die Höhe über dem Erdboden mit dem auf dieser Höhe herrschenden Luftdruck \( \Pi \) verknüpft:\[ \Pi(h) ~=~ \Pi_0 \, \text{e}^{-h/H} \]mit \( H ~=~ 8005 \, \text{m} \) und dem mittleren Luftdruck auf der Meereshöhe \(\Pi_0 = 101 \, \text{kPa} = 1 \, \text{bar} \). Die Formel sagt aus, dass der Luftdruck mit zunehmender Höhe \( h \) exponentiell abnimmt.

Ein Höhenmesser misst also den Luftdruck \( \Pi \) und berechnet daraus die Höhe, auf der dieser Luftdruck herrscht:\[ h ~=~ 8005 \, \text{m} \,\cdot\, \ln\left(\frac{ \Pi }{ 101 000 \, \text{Pa} }\right) \]

Feedback geben

Hey! Ich bin Alexander FufaeV, der Physiker und Autor hier. Es ist mir wichtig, dass du stets sehr zufrieden bist, wenn du hierher kommst, um deine Fragen und Probleme zu klären. Da ich aber keine Glaskugel besitze, bin ich auf dein Feedback angewiesen. So kann ich Fehler beseitigen und diesen Inhalt verbessern, damit auch andere Besucher von deinem Feedback profitieren können.

Wie zufrieden bist Du?