Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Fragen
  3. #64

Was bedeutet isochor?

Hier erfährst Du die Definition von "isochor" und, was dies für die ideale Gasgleichung zu bedeuten hat.
Antwort #1
Zustandsänderung: isobar, isochor, adiabatisch, isotherm (Druck-Volumen-Diagramm)
Die Zustandsänderung eines Systems ist genau dann isochor, wenn das Volumen \(V\) konstant bleibt.

Nach der folgenden Formel:

Ideale Gasgleichung\[ \mathit{\Pi} \, V ~=~ n \, R \, T \]
folgt mit \( V ~=~ \text{const.} \), dass der Druck \( \mathit{\Pi} \) proportional zur Temperatur \( T \) ist:\[ \mathit{\Pi} ~\propto~ T \]

Wird bei einem isochoren System der Druck \(\mathit{\Pi}\) verdoppelt, dann verdoppelt sich auch die Temperatur \(T\).

Feedback geben

Hey! Ich bin Alexander FufaeV, der Physiker und Autor hier. Es ist mir wichtig, dass du stets sehr zufrieden bist, wenn du hierher kommst, um deine Fragen und Probleme zu klären. Da ich aber keine Glaskugel besitze, bin ich auf dein Feedback angewiesen. So kann ich Fehler beseitigen und diesen Inhalt verbessern, damit auch andere Besucher von deinem Feedback profitieren können.

Wie zufrieden bist Du?