Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Fragen
  3. #68

Was ist der Unterschied zwischen elektrischen und magnetischen Feldern?

Bei dieser Frage wird geklärt, was der Unterschied zwischen E- und B-Feldern ist, z.B. in Energie, Einheit, Wirkung auf Ladungen etc.
Antwort #1

Elektrische und magnetische Felder unterscheiden sich in folgenden Punkten:

  1. Elektrisches Feld \(\boldsymbol{E}\) wird sowohl durch bewegte als auch durch nicht bewegte elektrische Ladungen hervorgerufen. Ein magnetisches Feld \(\boldsymbol{B}\) dagegen NUR durch bewegte Ladungen.
  2. Die Feldlinien von (statischen) elektrischen Feldern beginnen stets auf positiven Ladungen und enden auf negativen Ladungen. Magnetfeldlinien dagegen können keinen Anfang und kein Ende haben, weil es keine magnetischen Monopole gibt.
  3. Die Einheit des E-Feldes ist \( \text{V} / \text{m} \) und die Einheit des B-Feldes ist \( \text{Vs} / \text{m}^2 \).
  4. E-Feld ändert die Energie eines Ladungsträgers in diesem E-Feld, während das B-Feld die Energie des bewegten Ladungsträgers nicht verändert. Also: E-Felder verrichten Arbeit an Ladungen, aber B-Felder tun das nicht.
Beispiel: Magnetfeldlinien einer stromdurchflossenen Spule.
Beispiel: Elektrische Feldlinien einer positiven Ladung.

Feedback geben

Hey! Ich bin Alexander FufaeV, der Physiker und Autor hier. Es ist mir wichtig, dass du stets sehr zufrieden bist, wenn du hierher kommst, um deine Fragen und Probleme zu klären. Da ich aber keine Glaskugel besitze, bin ich auf dein Feedback angewiesen. So kann ich Fehler beseitigen und diesen Inhalt verbessern, damit auch andere Besucher von deinem Feedback profitieren können.

Wie zufrieden bist Du?