Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Fragen
  3. #76

Wie wird die Brennweite einer Linse bestimmt?

Hier erfährst Du, wie man Brennweite einer Linse messen/bestimmen kann - und zwar mithilfe der Abbildungsgleichung.
Antwort #1

Um die Brennweite einer Linse zu bestimmen, musst Du ein scharfes Bild von einem Gegenstand auf einem Schirm - mit einer Linse erzeugen. Dann misst Du den Abstand \( b \) (Schirm-Linse), sowie den Abstand \( g \) (Gegenstand-Linse) und kannst dann mithilfe der Linsengleichung die Brennweite \( f \) bestimmen:

Ideale Linsengleichung1\[ \frac{1}{f} ~=~ \frac{1}{b} ~+~ \frac{1}{g} \]
Dünne Linse - eingezeichnet sind Gegenstandsweite, Bildweite und Brennweite.

Oder Du kannst einen weit entfernten Gegenstand (\( g ~\rightarrow~ \infty \): \(1/g ~=~ 0\)) fokussieren, dann liegt das Bild - wegen 1 - auf dem Schirm genau in der Brennweite: \( f ~=~ b \).

Feedback geben

Hey! Ich bin Alexander FufaeV, der Physiker und Autor hier. Es ist mir wichtig, dass du stets sehr zufrieden bist, wenn du hierher kommst, um deine Fragen und Probleme zu klären. Da ich aber keine Glaskugel besitze, bin ich auf dein Feedback angewiesen. So kann ich Fehler beseitigen und diesen Inhalt verbessern, damit auch andere Besucher von deinem Feedback profitieren können.

Wie zufrieden bist Du?