Direkt zum Inhalt

Wie wird die Brennweite einer Linse bestimmt?

Antwort #1

Level 2 (für Schüler geeignet)
Beantwortet von

Um die Brennweite einer Linse zu bestimmen, musst Du ein scharfes Bild von einem Gegenstand auf einem Schirm - mit einer Linse erzeugen. Dann misst Du den Abstand \( b \) (Schirm-Linse), sowie den Abstand \( g \) (Gegenstand-Linse) und kannst dann mithilfe der Linsengleichung die Brennweite \( f \) bestimmen:

Ideale Linsengleichung1\[ \frac{1}{f} ~=~ \frac{1}{b} ~+~ \frac{1}{g} \]
Dünne Linse - eingezeichnet sind Gegenstandsweite, Bildweite und Brennweite.

Oder Du kannst einen weit entfernten Gegenstand (\( g ~\rightarrow~ \infty \): \(1/g ~=~ 0\)) fokussieren, dann liegt das Bild - wegen 1 - auf dem Schirm genau in der Brennweite: \( f ~=~ b \).