Direkt zum Inhalt

Illustration Zweites Kepler-Gesetz (Flächensatz)

Zweites Kepler-Gesetz (Flächensatz)
Zweites Kepler-Gesetz
Illustration bekommen

Teilen — es ist erlaubt die Illustration zu vervielfältigen und weiterzuverbreiten

Bearbeiten — es ist erlaubt die Illustration zu verändern und darauf aufzubauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Teilen und Bearbeiten der Illustration ist mit Angabe des Links zur Illustration oder Website erlaubt.

Nach dem zweiten Kepler-Gesetz legt ein Planet die gleiche Fläche \(A\) innerhalb gleicher Zeit zurück. Hier in der Illustration bewegt sich der Planet vom Punkt \(P_1\) zum Punkt \(P_2\) innerhalb der Zeit \(t\). Innerhalb der gleichen Zeit \(t\) bewegt sich der Planet auch vom Punkt \(P_3\) zum Punkt \(P_4\). Die eingeschlossene Fläche \(A\) der beiden Ausschnitte \(P_1\)-\(P_2\)-Brennpunkt (Sonne) und \(P_3\)-\(P_4\)-Brennpunkt ist immer gleich.

Folglich bewegt sich der Planet, wenn er weiter vom Brennpunkt (Sonne) entfernt ist, langsamer, damit diese Flächenbedingung erfüllt ist.