Direkt zum Inhalt

Illustration Minimierung eines Wirkungsfunktionals zwischen zwei Punkten

Minimierung eines Wirkungsfunktionals zwischen zwei Punkten
Minimierung eines Wirkungsfunktional zwischen zwei Punkten
Download

Teilen — es ist erlaubt die Illustration zu vervielfältigen und weiterzuverbreiten

Bearbeiten — es ist erlaubt die Illustration zu verändern und darauf aufzubauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Teilen und Bearbeiten der Illustration ist mit Angabe des Links zur Illustration erlaubt.

Eindimensionales Beispiel zur Minimierung eines Wirkungsfunktionals \( S[y] \) zwischen zwei Punkten \(x_1\) und \(x_2\). Das Ziel ist es, eine Funktion \(y(x)\) zu finden, die das folgende Wirkungsfunktional (stationär) minimal macht:\[ S[y] ~=~ \int_{x_1}^{x_2} \text{d}x \, F(y,y',x) \]

Die gesuchte Funktion \(y(x)\) muss dabei an den Rändern bestimmte festgelegte Werte \( y(x_1) = y_1 \) und \(y(x_2) = y_2 \) annehmen. Zwischen diesen Rändern werden alle möglichen Funktionen \(y(x)\) betrachtet und nach einer Funktion gesucht, die das Wirkungsfunktional \( S[y] \) minimal macht.