Direkt zum Inhalt

Illustration Ortsvektoren und Trajektorien von einem Mehrteilchensystem

<span>Ortsvektoren und Trajektorien von einem Mehrteilchensystem</span>
Ortsvektoren und Trajektorien von einem Mehrteilchensystem
Download

Teilen — es ist erlaubt die Illustration zu vervielfältigen und weiterzuverbreiten

Bearbeiten — es ist erlaubt die Illustration zu verändern und darauf aufzubauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Teilen und Bearbeiten der Illustration ist mit Angabe des Links zur Illustration erlaubt.

Ein dreidimensionaler Anschauungsraum \(\mathbb{R}^3\), der durch das orthogonale (kartesische) Koordinatensystem \( ( x_1,~ x_2,~x_3)\) aufgespannt wird. Eingezeichnet sind beispielhaft mehrere Ortsvektoren \( \class{red}{\boldsymbol{r}_1}(t) \), \( \class{blue}{\boldsymbol{r}_2}(t) \), \( \class{green}{\boldsymbol{r}_3}(t) \), ..., \( \class{brown}{\boldsymbol{r}_n}(t) \) von \(n\) Teilchen zu einem bestimmten Zeitpunkt \(t\).

Außerdem wurden die Trajektorien in der unmittelbaren Nähe der Teilchen (als Punkte dargestellt) eingezeichnet. Diese Trajektorien entsprechen genau den Trajektorien, die die Teilchen real durchlaufen.