Direkt zum Inhalt

Illustration Magnetfeldrichtung im Hufeisenmagnet

Magnetfeldrichtung im Hufeisenmagnet
Illustration bekommen

Teilen — es ist erlaubt die Illustration zu vervielfältigen und weiterzuverbreiten

Bearbeiten — es ist erlaubt die Illustration zu verändern und darauf aufzubauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Teilen und Bearbeiten der Illustration ist mit Angabe des Links zur Illustration oder Website erlaubt.

Homogenes Magnetfeld \(\class{violet}{B}\) mit eingezeichneter Richtung im Hufeisenmagnet. Die Magnetfeldlinien verlaufen definitionsgemäß vom Nordpol (N) zum Südpol (S).