Direkt zum Inhalt

Illustration Elektrische Kraft auf eine Ladung im Plattenkondensator

Elektrische Kraft auf eine Ladung im Plattenkondensator
Kraft auf eine positive Ladung im E-Feld eines Plattenkondensators Elektrische Kraft auf eine Ladung im Plattenkondensator
Illustration bekommen

Teilen — es ist erlaubt die Illustration zu vervielfältigen und weiterzuverbreiten

Bearbeiten — es ist erlaubt die Illustration zu verändern und darauf aufzubauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Teilen und Bearbeiten der Illustration ist mit Angabe des Links zur Illustration oder Website erlaubt.

Ein Plattenkondensator besteht aus zwei elektrisch geladenen Platten (Elektroden). Eine Platte ist postiv geladen mit der Ladung \(+Q\) und die andere Platte negativ geladen mit der Ladung \(-Q\). Diese Ladungsdifferenz auf den Platten wird durch die elektrische Spannung \(U\) charakterisiert.

Wird nun beispielsweise eine positive Probeladung \(q\) zwischen die beiden Platten platziert, so erfährt die Ladung eine elektrische Kraft \(F\) zur negativen Platte hin.