Direkt zum Inhalt

Illustration Coulomb-Gesetz: Kraft in Abhängigkeit vom Abstand der Ladungen

<span>Coulomb-Gesetz: Kraft in Abhängigkeit vom Abstand der Ladungen</span>
Coulomb-Gesetz: Kraft in Abhängigkeit vom Abstand der Ladungen
Download

Teilen — es ist erlaubt die Illustration zu vervielfältigen und weiterzuverbreiten

Bearbeiten — es ist erlaubt die Illustration zu verändern und darauf aufzubauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Teilen und Bearbeiten der Illustration ist mit Angabe des Links zur Illustration erlaubt.

Das Coulomb-Gesetz gibt an, dass die elektrische Kraft \( F_{\text E} \) proportional zu \( \frac{1}{r^2} \) ist. Das heißt: Bei Verdopplung des Abstands \( r \) zweier Ladungen, wird die elektrische Kraft zwischen ihnen VIERfach kleiner.

Die elektrische Kraft wirkt zwischen gleichnamigen Ladungen (z.B. Proton und Proton) abstoßend und ist positiv. Die Kraft zwischen ungleichnamigen Ladungen dagegen (z.B. Proton und Elektron) wirkt anziehend und ist negativ.

Am Diagramm ist deutlich zu sehen, dass bei kleinen Abständen die Abstoßungskraft bzw. Anziehungskraft SEHR groß wird.