Direkt zum Inhalt

Illustration Doppelspaltexperiment - Abstand, Winkel, rechtwinkliges Dreieck

Doppelspaltexperiment - Abstand, Winkel, rechtwinkliges Dreieck
Doppelspaltexperiment - Abstand, Winkel, rechtwinkliges Dreieck
Illustration bekommen

Teilen — es ist erlaubt die Illustration zu vervielfältigen und weiterzuverbreiten

Bearbeiten — es ist erlaubt die Illustration zu verändern und darauf aufzubauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Teilen und Bearbeiten der Illustration ist mit Angabe des Links zur Illustration oder Website erlaubt.

Der Abstand zwischen dem Doppelspalt und dem Schirm ist \( a \). Der Streifenabstand \( x \) geht vom Hauptmaximum bis zu irgendeinem hellen oder dunklen Interferenzstreifen. Die Hypotenuse ist \( h \). Und \( \theta \) gibt an, unter welchem Winkel der betrachtete Interferenzstreifen liegt. Daraus lässt sich die Beziehung angeben:\[ \sin(\theta) ~=~ \frac{x}{a} \]