Direkt zum Inhalt

Illustration Grundschaltung einer Zündanlage

Grundschaltung einer Zündanlage
Grundschaltung einer Zündanlage
Illustration herunterladen

Teilen — es ist erlaubt die Illustration zu vervielfältigen und weiterzuverbreiten

Bearbeiten — es ist erlaubt die Illustration zu verändern und darauf aufzubauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Teilen und Bearbeiten der Illustration ist mit Angabe des Links zur Illustration erlaubt.

An die Primärspule mit der Windungszahl \(N_1\) eines Transformators wird eine Spannung \(U_1\) angelegt. In einem Auto ist es die Batterie, die diese Spannung liefert. Die Sekundärspule hat eine viel größere Windungszahl \(N_2\), sodass an dieser Spule eine hohe Spannung induziert wird, wenn der Schaltkreis der Primärspule unterbrochen wird. Diese hohe Spannung verursacht einen Funken an der Zündkerze, die im Schaltkreis der Sekundärspule geschaltet ist.