Direkt zum Inhalt

Illustration Kugelkondensator und seine Abmessungen

Kugelkondensator und seine Abmessungen
Kugelkondensator
Illustration bekommen

Teilen — es ist erlaubt die Illustration zu vervielfältigen und weiterzuverbreiten

Bearbeiten — es ist erlaubt die Illustration zu verändern und darauf aufzubauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Teilen und Bearbeiten der Illustration ist mit Angabe des Links zur Illustration oder Website erlaubt.

Ein Kugelkondensator besteht aus einer elektrisch geladenen Innenkugel mit Radius \( R_1\), die von einer anderen hohlen Außenkugel mit Radius \( R_2 \) umschlossen wird und entgegengesetzt geladen ist. Zwischen den beiden Kugeln kann sich ein Dielektrikum (z.B. Luft, Wasser etc.) befinden, das durch die relative Permittivität \( \varepsilon_{\text r} \) charakterisiert wird.