Direkt zum Inhalt

Illustration Snellius-Brechungsgesetz

Snellius-Brechungsgesetz
Snellius-Brechungsgesetz
Download

Teilen — es ist erlaubt die Illustration zu vervielfältigen und weiterzuverbreiten

Bearbeiten — es ist erlaubt die Illustration zu verändern und darauf aufzubauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Teilen und Bearbeiten der Illustration ist mit Angabe des Links zur Illustration erlaubt.

Tritt ein Lichtstrahl vom Medium (z.B. Luft) mit dem Brechungsindex \(n_1\) unter dem Winkel \(\alpha_1\) (zwischen dem Lot und einfallendem Strahl) in ein Medium (z.B. Wasser) mit dem Brechnungsindex \(n_2\) ein, so ist der Brechungswinkel \(\alpha_2\) (zwischen dem Lot und ausfallendem Strahl) durch das Snellius-Brechungsgesetz bestimmt:\[ n_1 \, \sin(\alpha_1) ~=~ n_2 \, \sin(\alpha_2) \]