Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Illustrationen
  3. #966

Illustration Elektrischer Dipol im homogenen E-Feld

Download

Teilen — es ist erlaubt die Illustration vervielfältigen und weiterverbreiten

Bearbeiten — es ist erlaubt die Illustration zu verändern und darauf aufzubauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

Diese Illustration ist kostenlos mit Angabe des Copyrights: universaldenker.org

Zwischen zwei Kondensatorplatten herrscht ein homogenes elektrisches Feld \(E\). Wird nun ein elektrischer Dipol (z.B. ein Molekül mit einem positiven und negativen Ladungsschwerpunkt) mit dem Abstand \(r\) der Ladungsschwerpunkte in das homogene E-Feld platziert, dann erfährt der negative Ladungsschwerpunkt eine Kraft \(F_1\) zur positiven Kondensatorplatte hin (entgegen dem E-Feld) und der positive Ladungsschwerpunkt erfährt eine Kraft \(F_2\) zur negativen Kondensatorplatte hin (entlang des E-Feldes). Der Dipol dreht sich also im Feld. Und der Dipol dreht sich solange, bis er genau senkrecht zu den elektrischen Feldlinien steht, weil seine Energie dann minimal wird.

Details zur Illustration
  • Lizenz: CC BY 4.0Diese Illustration darf mit der Angabe des Copyrights weiterverwendet werden!
  • Copyright: © 2020
  • Diese Illustration wurde hochgeladen von FufaeV am .
  • Diese Illustration wurde aktualisiert von FufaeV am .

Feedback geben

Hey! Ich bin Alexander FufaeV, der Physiker und Autor hier. Es ist mir wichtig, dass du stets sehr zufrieden bist, wenn du hierher kommst, um deine Fragen und Probleme zu klären. Da ich aber keine Glaskugel besitze, bin ich auf dein Feedback angewiesen. So kann ich Fehler beseitigen und diesen Inhalt verbessern, damit auch andere Besucher von deinem Feedback profitieren können.

Wie zufrieden bist Du?