Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Lektionen
  3. #260

Heisenberg-Gleichung: Quantenmechanik im Heisenberg-Bild

Heisenberg-Gleichung - ist eine äquivalente Alternative zur Schrödinger-Gleichung, welche die zeitliche Entwicklung eines quantenmechanischen Systems in der Matrixdarstellung beschreibt.
Level 4
Level 4 setzt das Wissen über die Vektorrechnung, (mehrdimensionale) Differential- und Integralrechnung voraus. Geeignet für fortgeschrittene Studenten.
Heisenberg-Gleichung\[ \frac{\text{d}}{\text{d}t} \textbf{A} ~=~ \frac{\textbf{i}}{\hbar}\left[\textbf{H}, \textbf{A} \right] ~+~ \frac{\partial \textbf{A}}{\partial t} \]

Heisenberg-Bild ist neben dem Schrödinger-Bild und Wechselwirkungsbild (Dirac-Bild) eine der üblichen Repräsentationen der zeitlichen Entwicklung eines quantenmechanischen Zustands. Der Wechsel von der Schrödinger-Gleichung zur Heisenberg-Gleichung passiert durch eine unitäre Transformation.

Was ist eine unitäre Transformation?

Die unitäre Transformation wird durch Anwendung eines unitären Operators \( \textbf{U} \) auf einen Zustand durchgeführt. Dabei bleibt das Skalarprodukt (und damit auch die Norm) erhalten:\[ \langle \textbf{U} \,x, ~ \textbf{U}\,y\rangle ~=~ \langle x, ~ y\rangle \]

Mit \( x,y \in \mathcal{H} \). Außerdem, wenn ein Operator \( \textbf{U} \) unitär ist, dann gilt: \[ \textbf{U} \, \textbf{U}^{\dagger} ~=~ \textbf{U}^{\dagger} \, \textbf{U} ~=~ \textbf{I} \]hierbei ist \( \textbf{I} \) die Identitätsmatrix und \( \textbf{U}^{\dagger} \) die Adjungierte von \( \textbf{U} \).

Eine unitäre Transformation kannst Du Dir als eine Art Rotation eines Zustands im Hilbert-Raum vorstellen, ohne, dass dabei seine Norm verändert wird. Durch die Transformation einer Basis im Hilbert-Raum, kannst Du beispielsweise vom Schrödinger-Bild zum Heisenberg-Bild wechseln.

Beispiel: unitäre Matrix

Die folgende Matrix ist unitär:\[ \textbf{U} ~=~ \begin{pmatrix}0 & \bf{i} \\\bf{i} & 0 \end{pmatrix} \]Warum? Weil:\[ \textbf{U} \, \textbf{U}^{\dagger} ~=~ \begin{pmatrix}0 & \bf{i} \\ \bf{i} & 0 \end{pmatrix} \, \begin{pmatrix}0 & -\bf{i} \\-\bf{i} & 0 \end{pmatrix} ~=~ \begin{pmatrix}1 & 0 \\0 & 1 \end{pmatrix} \]

Was zeichnet das Heisenberg-Bild aus?

Beim Schrödinger-Bild sind die Zustände \( \Psi_{\text S}(\boldsymbol{r},t) \) zeitabhängig, während die Operatoren \( \textbf{A}_{\text S} \) zeitunabhängig sind. Beim Heisenberg-Bild ist es genau andersherum: Die Zustände \( \Psi_{\text H}(\boldsymbol{r}) \) sind zeitunabhängig und die Operatoren \( \textbf{A}_{\text H}(t) \) sind zeitabhängig. (Die Indizes "S" und "H" sollen andeuten, ob der Zustand bzw. der Operator im Schrödinger oder Heisenberg-Bild betrachtet wird).

Unter der Annahme, dass ein Operator \( \textbf{A}_{\text S} \) im Schrödinger-Bild zeitunabhängig ist, kannst Du diesen Operator im Heisenberg-Bild \( \textbf{A}_{\text H} \) folgendermaßen darstellen:\[ \textbf{A}_{\text H} ~=~ e^{\textbf{i}\frac{\textbf H}{\hbar}t} \, \textbf{A}_{\text S} \, e^{\textbf{-i}\frac{\textbf H}{\hbar}t} \]

Die Zeitabhängigkeit im \( \textbf{A}_{\text H} \) steckt also in den unitären Operatoren links und rechts von \( \textbf{A}_{\text S} \). Beachte auch, dass dieser Operator ein Matrixexponential ist - im Exponenten steckt der Energie-Operator \( \textbf{H} \), welches KEINE gewöhnliche Zahl ist.

Die zeitunabhängigen Heisenberg-Zustände \( \Psi_{\text H}(\boldsymbol{r}) \) können ganz einfach aus dem Grundzustand \( \Psi_{\text S}(\boldsymbol{r}, 0) \) im Schrödinger-Bild gewonnen werden:\[ \Psi_{\text H}(\boldsymbol{r}) ~=~ \Psi_{\text S}(\boldsymbol{r}, 0) \]

Details zum Inhalt
  • Copyright: ©2020
  • Lizenz: CC BY 4.0Diese Lektion darf mit der Angabe des Copyrights weiterverwendet werden!
  • Dieser Inhalt wurde hinzugefügt von FufaeV am .
  • Dieser Inhalt wurde aktualisiert von FufaeV am .

Feedback geben

Hey! Ich bin Alexander FufaeV, der Physiker und Autor hier. Es ist mir wichtig, dass du stets sehr zufrieden bist, wenn du hierher kommst, um deine Fragen und Probleme zu klären. Da ich aber keine Glaskugel besitze, bin ich auf dein Feedback angewiesen. So kann ich Fehler beseitigen und diesen Inhalt verbessern, damit auch andere Besucher von deinem Feedback profitieren können.

Wie zufrieden bist Du?