Direkt zum Inhalt
  1. Startseite
  2. Quests
  3. #388

Aufgabe mit Lösung Durchmesser der Elektron-Kreisbahn beim Massenspektrometer

Visier mich an! Illustration bekommen
So ist ein Massenspektrometer aufgebaut. Eine Teilchenquelle, Geschwindigkeitsfilter, Detektorplatte und Magnetfeld.

Ein Elektron fliegt in einen Plattenkondensator mit der angelegten Spannung von \( 100 \, \text{V} \) und dem Plattenabstand von \( 0.01 \, \text{m} \). Es durchfliegt den Kondensator ohne Ablenkung. Sowohl der Plattenkondensator als auch der Rest des Aufbaus des Massenspektrometers befinden sich in einem Magnetfeld der Stärke \( B ~=~ 1 \text{mT} \). Nach dem das Elektron den Plattenkondensator verlassen hat, wird es in diesem Magnetfeld auf eine Kreisbahn gelenkt.

Wie groß ist der Kreisdurchmesser dieser Bahn?

Lösungstipps

Benutze beispielsweise das Saurons Auge, um die Formel zu finden, die bei der Lektion über das Massenspektrometer hergeleitet wurde.

Lösung

Lösung anzeigen

Setze in die Formel für Durchmesser, welcher in dem Lernartikel für Massenspektrometer hergeleitet wurde, die in der Aufgabe gegebenen Werte ein und schau die Ruhemasse, sowie die Ladung des Elektrons (Elementarladung) in Deiner Formelsammlung nach. Dann bekommst Du:\[ d ~=~ \frac{2m \, U}{q \, a \, B^2} ~=~ \frac{2*9.109*10^{-31} \, \text{kg} * 100 \text{V}}{1.602*10^{-19}\text{C} * 0.01 \, \text{m} * (10^{-3}\text{T})^2} ~=~ 0.114 \, \text{m} \]

Details zum Inhalt
  • Die Quest wurde hinzugefügt von FufaeV am .
  • Die Quest wurde aktualisiert von FufaeV am .

Feedback geben

Hey! Ich bin Alexander FufaeV, der Physiker und Autor hier. Es ist mir wichtig, dass du stets sehr zufrieden bist, wenn du hierher kommst, um deine Fragen und Probleme zu klären. Da ich aber keine Glaskugel besitze, bin ich auf dein Feedback angewiesen. So kann ich Fehler beseitigen und diesen Inhalt verbessern, damit auch andere Besucher von deinem Feedback profitieren können.

Wie zufrieden bist Du?